Übersicht
Special
Sonderangebote
Geschenk-Gutscheine
Geschenkideen
Babyfone
Babytragen
Tragetücher
Tragezubehör
Kindersicherheit
Schutzgitter
Türschutzgitter
Fenster & Türen
Pflanzen & Balkon
Verschlüsse
Ecken und Kanten
Steckdosenschutz
Rauchmelder
Badedzimmer-Sicherheit
Schlafzimmer-Sicherheit
Nachtlichter
Sicherheit unterwegs
Schutz Sonne & Insekten
Sicherheits-Sets
Pflege und Gesundheit
Essen & Trinken
Elektronische Hilfen
Ratgeber

Schutz vor dem "Plötzlichen Kindstod"

Der "Plötzliche Kindstod" ist auch jüngsten Veröffentlichungen zur Folge eine der häufigsten Todesursachen für Babys. Der „Plötzlichen Kindstod“ (englisch: „Sudden Infant Death Syndrom“ – SIDS) tritt häufig im ersten Lebensjahr von Babys auf. Die eigentliche Ursache des Plötzlichen Kindstods sind bis heute nicht bekannt, wenn auch Untersuchungen und statistische Analysen belegen, dass es offensichtlich Begleitumstände gibt, die den Plötzlichen Kindstod begünstigen. Hierzu gehören z.B.:

  • Rauchen der Mutter während der Schwangerschaft und der Stillzeit
  • Schlafen des Babys auf dem Bauch
  • Erhöhte Raumtemperatur

Der Plötzliche Kindstod tritt während des Schlafs der Babys auf. Aus nicht geklärten Gründen hört das Baby auf zu atmen und stirbt, wenn nicht unmittelbar geholfen wird. Wird der Atemstillstand rechtzeitig erkannt und das Baby geweckt, so ist nach kurzer Zeit keine Auffälligkeit beim Baby festzustellen.
Einen möglichen Schutz gegen den Plötzlichen Kindstod bieten moderne Geräte, die die Aktivitäten (Atmung) des Babys überwachen. Hochsensible Sensoren in einer Matte, die unter die Matratze des Baby-Betts gelegt wird, registrieren jede Bewegung des Babys.
Zu diesen Überwachungsgeräten zum Schutz vor dem plötzlichen Kindstod gehört das reer 7000.
Wenn über 20 Sekunden über die Aktivitäts-Kontrollmatte (AKM) keine Bewegungen des Babys festgestellt werden, wird ein Alarm ausgelöst. Dieser Alarm weckt die Eltern und gegebenenfalls auch das Baby. Ein vermeintlicher Fehlalarm kann also tatsächlich das Leben Ihres Babys geweckt haben.
Das reer 7000 ist ein Kombi-Gerät, das folgende Funktionen in sich vereinigt:

  • Funk-Babysitter (Babyphon)
  • Aktivitätenüberwachung
  • Überwachung der Raumtemperatur

Das Gerät lässt sich auch im Nachhinein um eine weitere Sensormatte (AKM-Matte) für größere Babys sowie um einen Bewegungssensor (wenn Ihr Kind größer wird und das Bett verlassen könnte) erweitern.